X Menü schließen

Spräche

Eine virtuelle Vertiefung

Game of heroes

Besucher erfahren in der Risk Factory nicht nur ein realistisches Sicherheitserlebnis, sondern sie erhalten auch eine virtuelle Vertiefung durch Spielen eines Serious Games: das Game of Heroes. So kombinieren wir einen hohen Erlebniswert (schön) mit Informationsübertragung (lehrreich). Die Spieler werden angeregt, über (Sicherheits)lösungen im „echten“ Leben nachzudenken. Das Wettkampfelement sorgt für zusätzliche Motivation für Einzelne, Gruppen und Klassen.

Sie bekommen einige Vertiefungsfragen vorgelegt, basierend auf den Szenarien link naar scenario’s und der Vorbereitung auf den Besuch in der Risk Factory. So verstehen Sie den Zusammenhang zwischen dem Spiel, den Personen und ihrer eigenen Rolle. Das ist die sogenannte „Basisbewertung“.

Safety Heroes

Aber auch nach dem Besuch der Risk Factory, verliert der Lehreffekt nicht an Wirkung. Denn die Kinder spielen Minispiele, die näher auf die Themen eingehen. Diese werden mit einem Safety Examen abgeschlossen. Dann sind die Spieler offiziell „Safety Heroes“. So erhöhen wir auf zeitgemäße Weise das Sicherheitsbewusstsein. Den Abschluss machen erneute Vertiefungsfragen, die sogenannte „Wiederholungsbewertung“. Die Ergebnisse liefen nützliche Informationen über den Lehrertrag und die Effizienz der Szenarien in der Risk Factory.

Wollen Sie mehr über Safety Heroes erfahren? Kontakt

„Die Risk Factory wurde auf Basis von wissenschaftlichen Untersuchungen gebaut und eingerichtet. Wir haben uns für eine langfristige Bindung in Form von Serious Gaming entschieden. Die Kinder werden in diesem Spiel zu „Safety Heroes“ und somit lebenslang zu Sicherheitsbotschaftern.“

David Bornebroek, projektleiter Risk Factory Twente